E-Service auf der "Internet of Things" – vom Sensor bis zur Cloud am 22. Oktober 2015, Ramada Hotel München

Der Begriff "Internet of Things" (IoT) passt sehr gut zu den Produkten von E-Service Online, speziell zu den Controller 1 und Controller 2.
Diese inteligenten Gateways bilden zusammen mit der breiten Auswahl an Umweltsensoren (Temperatur, Feuchte, Luftgüte, Helligkeit, usw.) und analogen und digitalen Aktoren ein abgestimmtes System. Dieses System ist ideal geeignet, um aus der Cloud (Webanwendung) oder einer lokalen Steuerung angesteuert zu werden.
Hervorzuheben ist, dass die Controller 1 und Controller 2 ohne jede Programmierung auskommen und die Aktoren durch die Steuereingänge ein "Notfallsystem" integriert haben. Ein "im dunkeln Stehen" ist damit gänzlich ausgeschlossen. Mehr dazu hier
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.